B-Jugend gibt im Spitzenduell eine 2:0-Führung aus der Hand

Mit einem blauen Auge ist am Sonntag im Kreisklasse-Spitzenspiel beim FC Insel Usedom die B-Jugend unseres Clubs davongekommen. Nachdem die Kicker um Mannschaftskapitän Franz Riske an der Ostseeküste eine 2:0-Führung aus den Händen gaben, mussten sie beim Stand von 2:2 sogar noch ums Unentschieden bangen.

„Wir können heute von Glück reden, dass wir nicht noch das dritte Gegentor bekommen haben und als Verlierer vom Platz gehen mussten“, brachte es Trainer Nils Gütschow nach Spielende auf den Punkt. Er machte aus seiner Enttäuschung keinen großen Hehl: „Fehlende Konzentration, fehlende Disziplin: Die Einstellung aller Spieler hat heute nicht gestimmt. Sie sind teilweise lustlos zu Werke gegangen. Wir haben uns von der Spielweise der Gastgeber anstecken lassen und nur lange Bälle geschlagen.“ Dabei hatte das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer und Verfolger Usedom für seine Mannschaft perfekt begonnen. Marvin Schulz brachte sein Team nach 13 Minuten mit 1:0 in Führung, ehe Otto Kummert sieben Minuten später auf 2:0 erhöhte. Noch vor dem Seitenwechsel gelang den Insulanern dann aber der Anschlusstreffer. „Es kam über weite Strecken kein wirkliches Spiel zu Stande, somit kam es zu vielen unerwarteten Situationen, wie unter anderem ein Fernschuss, der in der Schlussphase zum 2:2-Endstand führte“, erklärte Nils Gütschow.

 

-------------------------------------------

Unterstützt unsere Nachwuchsarbeit:
sw-greifswald.de/vfc

Unsere Geburtstagskinder

3.4. Fiedje Tomaszewski
4.4. Franz Riske / 6.4. Matti Phiel
7.4. Ronny Pflichtbeil
9.4. Carl Moritz Peter
11.4. Nils Schulz / 14.4. Matthias Parr
16.4. Willi Seifert, Fabian Bernstein
16.4. John-Philip Bruhns
18.4. Sandro Schmutzler
18.4. Carl Philip Kehl
20.4. Sebastian Schulz, Julian Jackwitz
23.4. Ingbert Czekalla/25.4. Felix Halfpap
29.4. Florian Knaack
29.4. Ullrich Zimmer

Bildergalerie

Vereinskalender