D1-Junioren kommen beim GWA-Cup nicht über Platz fünf hinaus

Da werden sich unsere D1-Junioren aber gewaltig steigern müssen, wenn sie am kommenden Sonntag bei der Vorrunde der diesjährigen Futsal-Landesmeisterschaften im heimischen Volkshaus ein entscheidendes Wörtchen im Kampf um die Endrunden-Teilnahme mitreden wollen. Sie sind am dritten Turniertag des GWA-Cups 2018 beim eigenen Budenzauber nicht über den fünften Platz hinaus gekommen.

Während sich die erste Mannschaft des Greifswalder FC mit einer Bilanz von vier Siegen und einem Unentschieden ungeschlagen den Turniersieg sicherte, belegte das dritte GFC-Team mit neun Zählern auf dem Konto den zweiten Platz. Die polnischen Talente von Pogon Stettin schafften als Drittplatzierte ebenfalls den Sprung aufs Podium. Ebenso wie die viertplatzierten Kicker des FSV Einheit Ueckermünde konnte unsere Landesliga-Vertretung in der Endabrechnung sechs Punkte vorweisen. Die Schützlinge von Trainer Reinhard Lüdemann gewannen nur das vereinsinterne Duell gegen unser zweites Team (2:0) und gegen Stettin (2:1). Die weiteren drei Partien gegen Greifswald III (1:2), Ueckermünde (0:1) und Greifswald I (0:4) gingen dagegen verloren. Maximilian Paul, Rojhat Agirmann, Theo Raßmann, Max Wesener und Johannes Chabowski erzielten die fünf Turniertore für unseren Club. Achtbar aus der Affäre zogen sich dagegen die Kreisklasse-Kicker unserer D2-Jugend. Sie sorgten mit ihrem 2:0-Erfolg gegen den späteren Turnierzweiten Greifswald III für eine Überraschung, hatten in den weiteren vier Partien gegen unsere "Erste" (0:2), Stettin (2:3), Greifswald I (0:3) und Ueckermünde (0:2) aber das Nachsehen. Für das Team von Trainer Mirko Steffenhagen trafen Kevin Hauptmann (3) und Sean Ebert (1).

Als Schiedsrichter fungierten zum Auftakt des dritten Turniertages Wilfried Kienel und Christian Erdmann. Ihnen und allen fleißigen Helfern in der Halle gilt an dieser Stelle ein großes Dankeschön.

Der Endstand:

1. Greifswalder FC I           14:3   13

2. Greifswalder FC III           9:7     9

3. Pogon Stettin                 11:12  7

4. Einheit Ueckermünde      7:10  6

5. VFC Anklam I                  5:8    6

6. VFC Anklam II                 4:10  3

Galerie

---------------------------------------------

Unterstützt unsere Nachwuchsarbeit:
sw-greifswald.de/vfc

Unsere Geburtstagskinder

3.4. Fiedje Tomaszewski
4.4. Franz Riske / 6.4. Matti Phiel
7.4. Ronny Pflichtbeil
9.4. Carl Moritz Peter
11.4. Nils Schulz / 14.4. Matthias Parr
16.4. Willi Seifert, Fabian Bernstein
16.4. John-Philip Bruhns
18.4. Sandro Schmutzler
18.4. Carl Philip Kehl
20.4. Sebastian Schulz, Julian Jackwitz
23.4. Ingbert Czekalla/25.4. Felix Halfpap
29.4. Florian Knaack
29.4. Ullrich Zimmer

Bildergalerie

Vereinskalender