Oldie-Team räumt in Brandenburg kräftig ab

Allen Grund zur Freude gab es am Wochenende für die Altherren-Kicker unseres Clubs. Sie belegten beim Hallenturnier der Sportfreunde Brandenburg einen hervorragenden zweiten Platz. Im Kampf um Rang eins mussten sie sich nur dem gastgebenden SFB-Team geschlagen geben.

Nach turbulenter Anreise mit Zugausfall in Pasewalk und Umweg über Neubrandenburg mussten die Akteure um Stephan Rosenow, der mit acht Treffern der erfolgreichste Torschütze des Turniers war, in Brandenburg einen Kaltstart hinlegen. Dabei verloren sie gegen die Hausherren mit 2:5. Es folgten zwei Siege gegen Zinnowitz (4:3) und Feldheim (5:1) sowie ein 2:2-Unentschieden gegen Fohrde, die unserem Team in der Endabrechnung den zweiten Platz bescherten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurde VFC-Keeper Detlef Nowack als bester Torhüter des Turniers geehrt. Er sprang kurzfristig für Olaf Moldenhauer ein, der sich im Auftaktspiel verletzte. Zum Einsatz kamen auf Seiten unseres Clubs Stephan Rosenow (8 Tore), Stefan Hermann (2), Frank Felbrich (1), Ronny Vanauer (1) Christian Spatzier, Jens Braatz, Olaf Moldenhauer und Detlef Nowack.

---------------------------------------------

Unterstützt unsere Nachwuchsarbeit:
sw-greifswald.de/vfc

Unsere Geburtstagskinder

1.5. Stefan Grawe / 3.5. Max Lemke
6.5. Heike Hermann
8.5. Tim Michelson
10.5. Jörg Hasselmann
14.5. Ralf Kroggel
15.5. John Theodor Brasch
15.5. Jan Poleske
17.5. Romic Achmedov
19.5. Hartmut Blackburn
20.5. Lukas Rieck, Hannes Klettke
21.5. Marco Schulz
27.5. Guido Schulz, Bruno Funk
28.5. Toni Rabe, Thomas Nierichlok

 

Bildergalerie

Vereinskalender