Streetsoccer-WM: E-Junioren verpassen Sprung aufs Podium nur knapp

Gleich mit zwei Nachwuchs-Teams ist unser Verein am Sonntag beim Finalturnier der Streetsoccer-WM der Stadtwerke Greifswald in Greifswald vertreten gewesen. Dabei verpassten Milena Schulz, Julius Lietze, Fabian Bernstein und Husein Said Rasuev den Sprung aufs Podium als Turniervierte nur knapp. Willy Diedrich, Oskar Rau, Ben Baumgardt und Max Wachalski erreichten in der Endabrechnung den siebten Rang.

 

Unterdessen ist das Punktspiel gegen Kreisklasse-Spitzenreiter FC Insel Usedom für unsere E2-Junuoren am Wochenende mit einer 4:10-Niederlage zu Ende gegangen. Dabei erzielten Jeremy Brodisch (2), Lenny Dittmann und Leni Kehl die Treffer für den unseren Nachwuchs. Neben den Torschützen kamen Lenni Rehfelt, Lukas Batthauer, Sean Klingenberg, Jason Dorbrandt, Husein Said Rasuev und Chris Steffenhagen zum Einsatz. „Auch wenn das Spiel verloren wurde, haben unsere Kinder ein tolles Spiel gezeigt. Wir haben den Kopf nicht in den Sand gesteckt, sondern bis zum Schluss gekämpft und dagegengehalten“, erklärte Nachwuchs-Trainer Mirko Steffenhagen.

Unsere beiden Teams bei der Streetsoccer-WM der Stadtwerke Greifswald:

 --------------------------------------------

Unterstützt unsere Nachwuchsarbeit:
sw-greifswald.de/vfc

Unsere Geburtstagskinder

1.6. Ole Hoffmann
2.6. Rainer Lehnhoff, Dominic Kaufmann
2.6. Hannes Gienapp
5.6. Klaus Hermann/6.6. John Haase
8.6. Mirko Steffenhagen
12.6. Marvin Lüdemann
13.6. Eloah Brummund
14.6. Phil Stegemann
15.6. Eduard Wodrich/17.6. Linus Denz
22.6. L. Alburg, D. Naß
23.6. Elias Idler / 26.6. L. Kehl
29.6. U. Ebert, F. Schötzau, T. Herr
30.6. Christian Knaack, Jutta Raßmann

Bildergalerie

Vereinskalender