Malchower Sommercup: D1-Jugend wird Zweiter - E1 landet auf Rang fünf

Die Erfolgsserie unserer D1-Jugend hält weiter an. Nachdem die Nachwuchs-Fußballer um Mannschaftskapitän Theo Raßmann im Verlauf der Saison 2017/18 kein einziges Punktspiel verloren gaben, sind sie am Samstag auch beim 3. Sommercup des Malchower SV ungeschlagen geblieben. In der Endabrechnung belegten die Schützlinge von Trainer Reinhard Lüdemann mit einer Bilanz von vier Siegen und vier Unentschieden den zweiten Platz.

Turniersieger wurde die erste Mannschaft des Gastgeber-Clubs, die zwei Punkte Vorsprung auf unseren Nachwuchs vorweisen konnte. „Unsere Jungs haben starke Leistungen abgeliefert. Wir sind ohne Auswechselspieler angereist. Auch deshalb ist der zweite Platz positiv zu bewerten“, freute sich Reinhard Lüdemann über die guten Vorstellungen seiner Talente. Für sie begann das Turnier mit einem knappen 1:0-Erfolg gegen Nossentiner Hütte, ehe ein 1:1-Unentschieden gegen Schwarzenbek folgte. Gegen die Teams des Malchower SV I , SC Parchim und Schweriner SC erreichten die Akteure um Paul Freimark, der im Rahmen der Siegerehrung als einer der besten Turnierspieler ausgezeichnet wurde, drei torlose Unentschieden. Abgerundet wurde der Sommercup für unseren Nachwuchs mit drei Siegen gegen Malchow II (6:0), Plate (3:0) und FC Neubrandenburg II (2:0). „Neben Paul Freimark hat sich auch Rojhat Agirmann Bestnoten verdient“, so Reinhard Lüdemann. Hinter Malchow I und unseren Kickern belegte der SC Parchim den Bronzerang.

Als Turnierfünfter hat dagegen unsere E1-Jugend  den Fußball-Sommercup des Malchower SV beendet. Die Schützlinge vom Trainergespann Heiko Wolf/Knut Dreßler starteten dabei mit einem 1:1-Unentschieden gegen Schwarzenbek, ehe sie gegen den Malchower SV mit 2:0 siegten. Anschließend erreichten unsere Talente gegen Nossentiner Hütte ein torloses Remis, während die Partie gegen den späteren Turniersieger Schifffahrt Hafen Rostock knapp mit 0:1 verloren ging. Mit 0:1 mussten sie sich auch gegen den MSV Groß Plasten geschlagen geben. Dagegen feierten unsere Nachwuchs-Kicker gegen den Laager SV (1:0) und Güstrower SC (3:0) zwei Siege. Gegen den SV Teterow kamen die sie zu einem 1:1-Unentschieden. Die Turniertreffer für unseren Club erzielten Husein Said Raduev (3), Ben Baumgardt (3), Willy Diedrich (1) und Max Wachalski (1).Neben ihnen kamen in Malchow Oskar Rau, Willi Rauchmann, Fabian Bernstein und Julius Lietze zum Einsatz. Hinter dem Nachwuchs-Team von Hafen Rostock beendeten Teterow und Schwarzenbek den Sommercup auf den PLätzen zwei und drei.

--------------------------------------------

Unterstützt unsere Nachwuchsarbeit:
sw-greifswald.de/vfc

Unsere Geburtstagskinder

1.7. Ole Michelson
2.7. Lucas Bestier / 4.7. Rainer Gütschow
5.7. Roland Kühl, Jens Braatz
6.7. Jessica Wolny
7.7. Louis Hansow / 12.7. Theo Raßmann
13.7. Marc Dittmer, Holger Möller
14.7. H. Schröder, W. Theel
16.7. C. Luchterhand / 17.7. J. Finke
19.7. Oskar Rau, Justin Hömke
20.7. Julius Lietze / 21.7. Justin Garlich
24.7. Hendrik Netz / 27.7. Elias Görs
27.7. Felix Bachanek / 28.7. Kevin Zielke
29.7. Marvin Gladrow

Bildergalerie

Vereinskalender